Schweinebraten mit Äpfeln

Beschreibung

Mal wieder Appetit auf etwas Deftiges? Probieren Sie doch den Schweinebraten mit Apfelspalten, die auch nach dem Andünsten noch fest bleiben.

Rezept-Typ: 
Alle Rezepte
Hauptspeise
Schwierigkeitsgrad: 
Etwas aufwendiger

Zutaten

4  
Äpfel der Marke kochenmitaepfeln.de®
2  
Zwiebeln
1 kg
Schweinebraten
500 ml
Apfelsaft
   
Salz und Pfeffer
   
Butterschmalz

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Die Äpfel waschen, schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in Spalten schneiden.
  3. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  4. Den Schweinebraten salzen und pfeffern und in einer Pfanne in heißem Butterschmalz kräftig von allen Seiten anbraten.
  5. Anschließend Apfelspalten und Zwiebeln hinzugeben, andünsten und mit 250 ml Apfelsaft ablöschen.
  6. Den Braten im Ofen bei 180 Grad ca. 3 Stunden braten lassen, hierbei immer wieder Apfelsaft und ggf. Wasser hinzugeben und auch den Braten beträufeln.
  7. Während der gesamten Garzeit soll immer Flüssigkeit im Bräter vorhanden sein.
  8. Gegen Ende der Garzeit den Schweinebraten noch 10 Minuten im Ofen ruhen lassen.
  9. Dazu passen Möhren.

Zusammenfassung

Menge
Personen
Zubereitungszeit
15 Minuten
Kochdauer
3 Stunden
Gesamtzeit
3 Stunden, 15 Minuten