Mille-feuille von Äpfeln, Garnelen und Grapefruit

Beschreibung

Die fruchtige Variante eines Blätterteigs: Äpfel als Füllung und „Teig“. Eine sehr originelle Vorspeise!

Rezept-Typ: 
Alle Rezepte
Vorspeise
Schwierigkeitsgrad: 
Leicht gemacht

Zutaten

7  
große Garnelen
2  
Äpfel der Marke kochenmitaepfeln.de®
   
Zitrone
1  
Stange Sellerie
1  
Grapefruit
1  
Avocado
  TL
Wasabi
3 T
Olivenöl
   
Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Einen Apfel schälen und mit der Avocado und 200 g Stangensellerie in kleine Würfel schneiden. Aus der Grapefruit Filets schneiden und klein zerbröseln. 5 Garnelen von den Schalen befreien und ebenfalls klein schneiden.
2. Die kleinen Stücke von Apfel, Avocado, Sellerie und Grapefruit zusammen mit den Garnelenstücken mischen. Dazu kommt eine Sauce aus 1/3 TL Wasabi, 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und einer ½ Zitrone.
3. Den zweiten Apfel ungeschält in große Ringe schneiden und anrichten indem man zwischen die Ringe ein bisschen von der Garnelen-Apfel-Mischung platziert.
4. Als Deko noch eine ganze Garnele und grobe Apfel- und Grapefruitstücke platzieren.
 

Zusammenfassung

Menge
Personen
Zubereitungszeit
15 Minuten
Kochdauer
Gesamtzeit
15 Minuten